Pfarrgemeinderat Sankt Martin

Vorsitzender:

Clemens Klaedtke

stellvertretende Vorsitzende:

Birgit Damm

 

Kirchort St. Martin

Oberlahnstein

Kirchort Heilig Geist

Braubach

Kirchort St. Barbara

Niederlahnstein

Clemens Klaedtke
Dieter Karbach
Dr. Michael Buch
klaedtke3

Karbach

Buch

Hans Georg Meier

Claudia Hümmerich
Claudia Flach

Meier

Hmmerich

FlachC

Wolfgang Baum
Birgit Damm
Ulrike Simon

Baum

Damm

Simon

Sabine Hohenbild
  Dr. Sybille Kirchner

Hohenbild

 

Kirchner

Helmut Bach
  Doris Nürnberg

Bach

  Nürnberg 

Dienstag, 24.Januar 2017

19.30 Uhr   Pfarrzentrum St. Martin: Pfarrgemeinderatsitzung

Dienstag, 07.März 2017

19.30 Uhr   Gemeindehaus St. Barbara: Pfarrgemeinderatssitzung

Dienstag, 25.April 2017

19.30 Uhr   Pfarrzentrum Heilig Geist: Pfarrgemeinderatsitzung

Dienstag, 30.Mai 2017

19.30 Uhr   Pfarrzentrum St. Martin: Pfarrgemeinderatsitzung

Dienstag, 08.August 2017

19.30 Uhr   Gemeindehaus St. Barbara: Pfarrgemeinderatssitzung

Dienstag, 26.September 2017

19.30 Uhr   Pfarrzentrum Heilig Geist: Pfarrgemeinderatssitzung

Dienstag, 07.November 2017

19.30 Uhr   Pfarrzentrum St. Martin: Pfarrgemeinderat

Dienstag, 12.Dezember 2017

19.30 Uhr   Pfarrgemeinderatssitzung – Ersatztermin – noch keine Örtlichkeit festgelegt


Verwaltungsrat Sankt Martin

Wer wir sind

Der Verwaltungsrat bestehten aus gewählten Mitgliedern der Kirchorte, die in der Pfarrei Sankt Martin ihren Wohnsitz haben müssen. Die Räte vertreten die Interessen der Pfarrgemeinde im Bereich Finanzen und Verwaltungsaufgaben.

Womit wir uns beschäftigenVerwaltungsrat

Zu den Kernaufgaben gehört die Verwaltung des kirchlichen Vermögens in der Kirchengemeinde, sowie Personalangelegenheiten, Kindertagesstätten, Bauunterhalt und Liegenschaften.

Finanzen

Der Verwaltungsrat erstellt und beschließt den Haushalt der Pfarrgemeinde für jedes Haushaltsjahr. Er trägt die Verantwortung für die sachgerechte und sparsame Verwendung des Geldes der Kirchengemeinde. Dabei muss er die Vorgaben des Bistums beachten und den Ende 2002 vorgegebenen Fahrplan „Sparen und Erneuern" umsetzen. Das „Sparen" als Aufgabe für den Verwaltungsrat und das „Erneuern" als Aufgabe für den Pfarrgemeinderat.

Personalangelegenheiten

Unsere Kirchengemeinden sind Arbeitgeber von vielen Angestellten. Der Verwaltungsrat hat die Aufgabe Ansprechpartner für das Personal zu sein, Arbeitsverträge abzuschließen, Personalgespräche zu führen, Arbeitszeiten und Arbeitsinhalte festzulegen, Überstunden zu genehmigen und wenn notwendig auch Entlassungen vorzunehmen.

Kindertagesstätten

Als Träger von Kindertagesstätten müssen die Räte für gut funktionierende und qualifizierte Teams Sorge tragen. Auf gesellschaftliche Veränderungen muss in Zusammenarbeit mit dem Pfarrgemeinderat reagiert werden.

Bauunterhalt und Liegenschaften

Der Verwaltungsrat kümmert sich um die Unterhaltung und Renovierung der Gebäude der Pfarrei.

Vorsitzender des Verwaltungsrates (Kraft Amtes): Pfarrer Armin Sturm

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Krebs

Mitglieder des Verwaltungsrates:

Helmut Bach (St. Martin), Peter Christ (St. Martin), Hans-Leo Cremer (St. Barbara), Holger Geis (St. Barbara), Dirk Hasenberg (Hl. Geist), Wolfgang Krebs (St. Martin), Ferdi Müller (St. Barbara), Marianne Tatzel (St. Barbara), Karl-Heinz Damm (Hl. Geist), Witold Schüller (St. Martin)

Aufgabenverteilung im Verwaltungsrat

Finanzausschuss:

Peter Christ
Wolfgang Krebs

Kindertagesstätten:

Helmut Bach für St. Martin
Dirk Hasenberg für Rabennest Braubach
Marianne Tatzel für St. Barbara

Bauunterhalt / Pfarrzentrum:

Ferdi Müller St. Barbara
Karl-Heinz Damm Heilig Geist
Witold Schüller St. Martin

Personal:

Holger Geis,
Wolfgang Krebs für die Mitarbeiter/innen der Kirchengemeinde
Helmut Bach,
Dirk Hasenberg
Marianne Tatzel für die Kitas

Liegenschaften, Recht:

Holger Geis
Ferdi Müller

Energie:

Hans-Leo Cremer
Witold Schüller

Pfarrgemeinderat Sankt Martin

PGR Gruppenbild

Am 28.1.2014 hat sich der "neue, große" Pfarrgemeinderat konstituiert. Er bildet aus den drei ursprünglichen Pfarrgemeinderäten der Kirchorte unser gemeinsames Gremium, bis zur Neuwahl Ende 2015 und setzt sich aus den Mitgliedern der 3 bisherigen Pfarrgemeinderäte von St. Martin, St. Barbara und Heilig Geist zusammen.

St. Martin 12 Mitglieder + Jugendsprecher

Clemens Klaedtke, Astrid Krämer, Wolfgang Baum, Günter Krämer, Markus Schild, Hans-Georg Meier, Stefanie Muno-Meier, Brigitte Bendel, Brigitte Esten, Friedel Bendel, Michael Schneiders, Beate Müller

Heilig Geist 6 Mitglieder + Jugendsprecher

Birgit Damm, Reiner Schroer, Renate Meyer, Bettina Bäcker, Alexandra Kluske, Dieter Karbach

St. Barbara 10 Mitglieder + Jugendsprecher

Ute Wagner, Claudia Flach, Marianne Tank, Ulrike Simon, Jürgen Pirrong, Petra König, Franz-Peter Reindl, Tanja Zwierlein, Dr. Sybille Kirchner, Stephanie Schuh

Vorsitzender:

Clemens Klaedtke (St. Martin, stehend ganz links im Bild)

stellvertretende Vorsitzende:

Birgit Damm (Heilig Geist) und Ute Wagner (St. Barbara)


Verwaltungsrat Sankt Martin

Wer wir sind

Der Verwaltungsrat bestehten aus gewählten Mitgliedern der Kirchorte, die in der Pfarrei Sankt Martin ihren Wohnsitz haben müssen. Die Räte vertreten die Interessen der Pfarrgemeinde im Bereich Finanzen und Verwaltungsaufgaben.

Womit wir uns beschäftigenVerwaltungsrat

Zu den Kernaufgaben gehört die Verwaltung des kirchlichen Vermögens in der Kirchengemeinde, sowie Personalangelegenheiten, Kindertagesstätten, Bauunterhalt und Liegenschaften.

Finanzen

Der Verwaltungsrat erstellt und beschließt den Haushalt der Pfarrgemeinde für jedes Haushaltsjahr. Er trägt die Verantwortung für die sachgerechte und sparsame Verwendung des Geldes der Kirchengemeinde. Dabei muss er die Vorgaben des Bistums beachten und den Ende 2002 vorgegebenen Fahrplan „Sparen und Erneuern" umsetzen. Das „Sparen" als Aufgabe für den Verwaltungsrat und das „Erneuern" als Aufgabe für den Pfarrgemeinderat.

Personalangelegenheiten

Unsere Kirchengemeinden sind Arbeitgeber von vielen Angestellten. Der Verwaltungsrat hat die Aufgabe Ansprechpartner für das Personal zu sein, Arbeitsverträge abzuschließen, Personalgespräche zu führen, Arbeitszeiten und Arbeitsinhalte festzulegen, Überstunden zu genehmigen und wenn notwendig auch Entlassungen vorzunehmen.

Kindertagesstätten

Als Träger von Kindertagesstätten müssen die Räte für gut funktionierende und qualifizierte Teams Sorge tragen. Auf gesellschaftliche Veränderungen muss in Zusammenarbeit mit dem Pfarrgemeinderat reagiert werden.

Bauunterhalt und Liegenschaften

Der Verwaltungsrat kümmert sich um die Unterhaltung und Renovierung der Gebäude der Pfarrei.

 

Vorsitzender des Verwaltungsrates (Kraft Amtes): Pfarrer Armin Sturm

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Krebs

Mitglieder des Verwaltungsrates:

Helmut Bach (St. Martin), Peter Christ (St. Martin), Hans-Leo Cremer (St. Barbara), Holger Geis (St. Barbara), Dirk Hasenberg (Hl. Geist), Wolfgang Krebs (St. Martin), Renate Meyer (Hl. Geist), Thomas Molter (St. Barbara), Ferdi Müller (St. Barbara), Marianne Tatzel (St. Barbara)

Aufgabenverteilung im Verwaltungsrat

Finanzausschuss:
Peter Christ
Ferdi Müller
Wolfgang Krebs

Kindertagesstätten:
Helmut Bach
Dirk Hasenberg
Marianne Tatzel

Bauunterhalt:
Holger Geis
Renate Meyer
Thomas Molter

Helmut Bach (Kita)
Marianne Tatzel (Kita)
Dirk Hasenberg (Kita)

Pfarrzentrumsausschuss:
Peter Christ
Hans-Leo Cremer
Renate Meyer
Wolfgang Krebs

Personal:
Helmut Bach
Marianne Tatzel
Dirk Hasenberg
Wolfgang Krebs

Liegenschaften, Recht:
Holger Geis
Ferdi Müller

Energie:
Hans-Leo Cremer