Bilder vom Jubiläum im April 2015

  • 001_2015_04_061816
  • 002_2015_04_061818
  • 003_2015_04_061819
  • 004_2015_04_061820
  • 005_2015_04_061821
  • 006_2015_04_061822
  • 007_2015_04_061823
  • 008_2015_04_061825
  • 009_2015_04_061827
  • 010_2015_04_061828
  • 011_2015_04_061829
  • 012_2015_04_061830
  • 013_2015_04_061832
  • 014_2015_04_061833
  • 015_2015_04_061836
  • 016_2015_04_061840
  • 017_2015_04_061845
  • 018_2015_04_061846
  • 019_2015_04_061849
  • 020_2015_04_061850

Simple Image Gallery Extended

Katholische Öffentliche Bücherei St. BarbaraBüchereiImage

Leih dir was

 

 Aktuelle Termine und Meldungen:

Kirchenchor Cäcilia Braubach

Seit 1905 gibt es in Braubach einen gemischten katholischen Chor, der dem Cäcilienverband angeschlossen ist, und der es sich zur Aufgabe gemacht hat
„zur Ehre Gottes und zur Erbauung der Gläubigen“ zu singen.
Viele Krisenzeiten ( u.a. 2 Weltkriege) hat der Chor in dieser Zeit erfolgreich überstanden, doch leider macht sich heute, wie überall, auch hier der Zeitgeist bemerkbar und neue, junge Stimmen bleiben aus. Trotzdem ist der Chor stets bemüht, zumindest an Hochfesten, die Gottesdienste musikalisch zu gestalten. Damit dies gut und ansprechend gelingt, finden jeweils donnerstags um 19.30 Uhr die Chorproben im Pfarrzentrum in Braubach statt.
 Kirchenchor Heilig Geist
Die kleine Schar der aktiven Sängerinnen und Sänger würde sich natürlich über Verstärkung freuen. Es wäre sehr schön, wenn sich einige neue Mitglieder finden würden, die bereit sind, den Chor gesanglich zu verstärken und die auch Spaß daran haben, die Geselligkeit zu pflegen, denn die kommt keinesfalls zu kurz. Es gibt immer einen Grund zum spontanen Zusammensitzen bei kühlen Getränken, zum Grillen oder Ähnlichem, nicht zu vergessen die schönen Ausflüge, mit denen sich die Cäcilianer für fleißige Probenarbeit belohnen, wie zum Beispiel die kürzlich durchgeführte mehrtägige Fahrt nach Regensburg.
Doris Kupp, Tel: 02627/304

 

 

Musikgruppe InTakt

 

 
Was macht Ihr so?
Wir sind Jugendliche, die nicht nur Spaß am Musizieren haben, sondern unsere Musik auch mit anderen Teilen und z.B. Gottesdienste mitgestalten wollen. Kurz gesagt Musik und Gottesdienst in Verbindung mit viel Spaß.

Wie läuft das mit den Proben?
Von unserer Pfarrgemeinde bekommen wir Gottesdiensttermine genannt, an denen NGL-Lieder gesungen werden dürfen. Wir prüfen wer an welchem Termin Zeit hat und ob wir genügend Musiker für die einzelnen Termine zusammen bekommen. Danach werden mit diesen Personen die Probetermine vereinbart. Ort der Probe ist meistens das Pfarrzentrum in Oberlahnstein.

Wer sind die Mitglieder?
Es gibt einige Musiker, die meistens dabei sind und so eine Art Stammbesetzung bilden. Momentan sind das: Leon Zmelty, Damian Klaedtke, Timea Klaedtke, Katharina Niel, Sarah Krebs, Gabriel Klaedtke, Björn Stumm, Esther Eckel und André Schumacher

Wie kann man sich melden?
Wenn jemand mitmachen möchte oder uns als Musikgruppe engagieren will, kann er uns einfach per E-Mail unter folgender Adresse erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sucht Ihr noch Musiker?
Jeder Musiker ist uns herzlich willkommen, denn davon können wir nie genug bekommen!!!
 

 

Bibel und Wandern

Kontakt
Dr. Regina Beck-NielBibel und Wandern 1
Im Harlos 10 56112 Lahnstein
Tel.02621-4499
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bibel & Wandern ist eine offene Gruppe der Gemeinde St. Martin. Dort treffen sich Gemeindemitglieder jeglichen Alters mit dem Ziel sich mit dem Inhalt der Bibel auseinanderzusetzen und darüber zu sprechen, Glaubenserfahrung auszutauschen und Glauben in einer gleichgesinnten Gruppe zu erfahren. Ebenso wichtig ist es bei Wanderungen die schöne Natur in einer christlichen Gemeinschaft zu erleben.

Bibel & Wandern wurde 1986 von Pfarrer Didinger, der schon immer ein begeisterter Wanderer war, gegründet. Meist nach dem Gottesdienst trifft sich die Gemeinschaft in einem Pfarrheim oder Gemeindesaal in der näheren Umgebung. Dort wird nach einem kurzem Imbiss eine Wanderung unternommen, anschließend findet ein Bibelgespräch statt. Es wird über eine bestimmte Stelle der Bibel oder die aktuelle Sonntagspredigt gesprochen. Auch haben wir schon einen Gottesdienst in dieser Gruppe vorbereitet. Bibel & Wandern findet alle 6 - 8 Wochen statt. Bei den Treffen sind in der Regel 15 – 25 Bibel & Wanderfreunde dabei, die Hälfte davon Kinder und Jugendliche. 60 –70 Interessierte haben über die Zeit bei Bibel & Wandern mitgemacht. Einmal im Jahr wird ein Bibel & Wanderwochenende angeboten.

Die Gruppe erfährt immer wieder Zuwachs von jungen Familien und neuen Gemeindemitgliedern, die die Idee Bibelgespräche in Verbindung mit Gottes wundervoller Schöpfung weiter lebendig erhält.

 

Bibel und Wandern 2Bibel und Wandern 3

BibelWanderninWaldbreitbach1

SterntalerBurkina Faso in Westafrika ist eins der ärmsten Länder der Welt.

Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei ca. 54 Jahren. Mangelnder Zugang zur Gesundheits-versorgung trägt zu einer hohen Müttersterblichkeit bei. Am höchsten ist diese in ländlichen Regionen bei Frauen, die in ärmsten Verhältnissen leben und einen geringen Bildungsstand haben. Manchmal ist auch die Armut so groß, dass Eltern ihre Kinder weggeben, weil sie sie nicht mehr ernähren können. Ohne die Aufnahme in ein Waisenhaus hätten viele Waisenkinder kaum eine Überlebenschance.

Mitglieder der Pfarrgemeinde, die die Situation in Burkina Faso erleben konnten, haben den gemeinnützigen Verein "Sterntaler für Waisenhäuser in Burkina Faso e.V." gegründet.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Waisenhäuser des einheimischen Ordens „Soeurs de l'Immaculée Conception de Ouagadougou" zu unterstützen, die ohne fremde Hilfe nicht existieren könnten.

Wir vermitteln Patenschaften für einzelne Waisenkinder und unterstützen Projekte zur Verbesserung der Lebens-bedingungen in den Waisenhäusern mit Spendengeldern. Eins der wichtigsten Ziele ist, allen Kindern eine ausreichende Bildung zu ermöglichen, damit sie ihr Leben in Würde gestalten können, wenn sie das Waisenhaus später verlassen.


Die Pfarrgemeinde St. Martin unterstützt offiziell dieses Projekt. Wenn Sie Interesse an einer Patenschaft haben oder unsere Arbeit in Burkina Faso durch eine Spende unterstützen möchten, wenden Sie sich an das Pfarrbüro St. Martin oder direkt an Ulrike Baum, Tel. (02621) 50922.


www.sterntaler-bf.de

Seniorenprogramm Heilig Geist

Liebe Seniorinnen und Senioren,
 
hier finden Sie das neue Jahresprogramm für 2014.
Wie immer lädt es ein zu Ausflügen, Kaffeenachmittagen und Gottesdiensten, zu Zeiten für eine gute Begegnung miteinander.
 
Wir freuen uns auf einen regen Besuch und laden Sie alle herzlich zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen ein!
 
Die Nachmittage finden im katholischen Pfarrzentrum Heilig Geist Braubach statt.
 
Ihr Seniorenhelferinnenteam mit
Anneliese Müller (l.Vors.), Doris Kupp, Gertrud Ferdinand,Margret Hohl, Ursula Mangold, Hanni Willems
 

„Frauenkreis 80"

frauenkreis80 1
 
Wir, das sind Frauen im Alter von 60 plus, die sich jeden 3. Dienstag im Monat in der Regel um 15 Uhr treffen.
 
Der Name „Frauenkreis 80" resultiert daraus, dass wir uns 1980 gegründet haben und im November diesen Jahres unser 34-jähriges Bestehen feiern können. Unsere Treffen gestalten wir durch gemeinsame Spaziergänge, geselliges Zusammensein, Theaterbesuche, Grillen (wobei hier auch die Partner herzlich eingeladen sind).
 
Ein fester Bestandteil ist jedes Jahr der Karneval-Sonntag. Hier treffen wir uns im Pfarrzentrum und es wird gemeinsam gefeiert.
 
Zum „Frauenkreis 80" gehören ebenfalls die „Bastelfrauen". Sie sind die kreativen Damen in unserer Gruppe, die zu Ostern und Weihnachten selbst Gebasteltes vor und nach dem Gottesdienst zum frauenkreis80 2Verkauf anbieten. Der Erlös geht zu Gunsten der Kirche und dient somit einem guten Zweck.
 
Wie man sieht, sind wir sehr vielseitig und der gesellige Aspekt steht bei uns im Vordergrund. Wer also Lust hat, sich uns anzuschließen und sich angesprochen fühlt, ist herzlich willkommen.

Frau Kube (Heilig Geist)