Gründungsvereinbarung

Für die Gründung der "neuen", großen Pfarrei St. Martin wurde eine Vereinbarung zwischen den 3 beiteligten Gemeinden getroffen. Diese Vereinbarung LogoVereinbarungbildet sozusagen die Grundlage der neugegründeten Pfarrei. Unterschrieben wurde die Vereinbarung feierlich im Gottesdienst am 10.11.2013.

Die Lenkungsgruppe, die die Vereinbarung erstellt hat, bestand aus Pfarrer Sturm, Clemens Klaedtke, Ute Wagner, Renate Meier und Dietmar Wittenstein. Von Seiten des Bistums begleitete Dr.Poell die Arbeit der Gruppe und steht beratend zur Seite. Die Aufgabe der Gruppe war es, die Eingaben der Projektgruppen in die Gründungsvereinbarung aufzunehmen und so den Rahmen für die zukünftige Pfarrei St. Martin, die am 1.1.2014 gegründet werden soll, schriftlich festzulegen.

Um diese Vereinbarung zu erstellen und dabei möglichst viele Gemeindemitglieder zu beteiligen wurden Projektgruppen zu den einzelnen Themen gegründet.

Die Gruppen waren:

  • zentrales Pfarrbüro
  • Caritas
  • Familie, Kinder, Kindertagesstätten
  • Jugend, Schule
  • Eine Welt - Neue Welt
  • Gottesdienst, Liturgie
  • Verwaltungsrat

Zusätzliche Informationen