Tag des Gebets am 19.11. „Die Menschen sollen Gott suchen, ob sie ihn ertasten und finden können, denn keinem von uns ist er fern.“ (Apg 17,27)

Der Tag des Gebets für unsere Pfarrei findet in diesem Jahr in der Pfarrkirche Sankt Martin statt. Das Thema lautet:“ Mit allen Sinnen beten“. Der Tag des Gebets beginnt um 11.00 Uhr mit der Eucharistiefeier in der Pfarrkirche Sankt Martin. Daran schließt sich eine stille Anbetung vor dem Allerheiligsten an. Von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr steht die Gebetszeit unter dem Thema

 „ Wie ein Rauchopfer steige mein Gebet vor dir auf.“; die Gebetszeit von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr heißt: „Nur noch kurze Zeit, und die Welt sieht mich nicht mehr, ihr aber seht mich, weil ich lebe und weil auch ihr leben werdet.“ Danach ist noch eine weitere Gebetszeit mit dem Thema:“ Gott, der Herr, hat mir das Ohr geöffnet. Ich aber wehrte mich nicht und wich nicht zurück.“ Um 17.00 Uhr schließt eine gemeinsame Andacht mit sakramentalem Segen den Tag des Gebets ab.

ewiges Gebet

Gedenkgottesdienst 9112017

SeniorenHlGeist3112017

Sankt Martinsumzüge 2017 an den Kirchorten:

Friedrichssegen:

Freitag, den 3. November 2017 um 18:00 Uhr Martinsumzug ab Wendeplatz „Ahler Kopf“ bis Grundschule Friedrichssegen. Dort findet das Martinsspiel der Grundschüler statt. Anschließend Weckmänner, Kinderpunsch und Glühwein am Martinsfeuer.

St. Barbara, Niederlahnstein:

Donnerstag, den 9. November 2017 um 17:30 Uhr Wortgottesdienst in der St. Barbara Kirche unter Mitwirkung der Kita St. Barbara; anschließend Martinsumzug

Heilig Geist, Braubach:

Freitag, den 10. November 2017 um 17:30 Uhr Wortgottesdienst in der Heilig Geist Kirche unter Mitwirkung der Kita Rabennest; anschließend Martinsumzug

St. Martin, Oberlahnstein:

Freitag, den 10. November 2017 um 17:30 Uhr Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin unter Mitwirkung des Schulchores der Goetheschule und der Theater-AG der Grundschule Friedrichssegen sowie der Kita Arche Noah; anschließend Martinsumzug

Martinssiedlung, Oberlahnstein:

Samstag, den 11. November 2017 um 18:00 Uhr Martinsumzug

Patronatsfest Sankt Martin 2016

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (martin 2017.JPG)martin 2017.JPG

Die evangelischen Kirchengemeinden Lahnstein laden ganz herzlich zum Gottesdienst anlässlich „500 Jahre Reformation“ ein. Er findet statt am 31. Oktober um 10.00 Uhr in der evangelischen Kirche Oberlahnstein.

Bibel und Wandern

Die Gruppe Bibel und Wandern trifft sich um 9.45 Uhr am Pfarrzentrum St. Martin zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Ziel ist die kath. Kirche in Wellmich. Hier findet um10.45 Uhr ein gemeinsamer Gottesdienst mit Pfarrer Sarholz statt. Daran schließt sich das gemeinsame Bibelgespräch und der Imbiss im Pfarrheim an. Zum Abschluss führt eine Wanderung über den 5-Wunden-Weg nach Ehrental. Nähere Informationen bei Dr. Regina Beck-Niel( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; 02621 4499) oder Wolfgang Krebs(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Telefon: 02621 5411)

niwa2017

Firmung in Sankt Martin am 21.Oktober

Seit April diesen Jahres haben sich Jugendliche unserer Pfarrei gemeinsam mit den Katecheten unter der Leitung von Gemeindereferent Ralf Cieslik und Pfarrer Thomas Barth auf den Empfang des Firmsakraments vorbereitet. Die Auseinandersetzung mit Fragen des Glaubens, Kennenlernen der caritativen Arbeit vor Ort, gemeinsame Gottesdienstfeiern und persönliche Gespräche gehörten zu dieser Vorbereitung dazu. Nun also wird Domkapitular Wolfgang Pax am Samstag 22.10. 2017 um 17.00 Uhr im Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Martin das Sakrament der Firmung spenden. Die Pfarrgemeinde Sankt Martin gratuliert den Jugendlichen ganz herzlich zu Empfang dieses Sakraments.

FirmungLogo

Gottesdienst mit Jugendseelsorger Abbe Charlemagne aus der Diözese Quahigouya am 15.10. in der Pfarrkirche St. Martin

Die Partnerschaft Quahigouya-Vence-Lahnstein freut sich sehr, dass Jugendseelsorger Abbe Charlemagne in Lahnstein zu Gast sein kann. Er betreut das Projekt in Namissigma, das sich mit der Bekämpfung von Kinderarbeit in den dortigen Goldminen beschäftigt.  Abbe Charlemagne wird den Gottesdienst um 10.00 Uhr mit uns feiern.

Zusätzliche Informationen